Profilzugab der 5. Klasse

Mathematisch-naturwissenschaftliches Profil

Die Schülerinnen und Schüler der Profilklassen haben eine vom normalen Gymnasium abweichende Stundentafel in den Klassenstufen 7 bis 10. Der Profilzug ab der 5. Klasse hat von Anfang an eine mathematisch - naturwissenschaftliche Schwerpunktbildung ab Klassenstufe 5, ab Klassenstufe 7 aber die gleiche Stundentafel wie der andere Profilzug (eventuell ergänzt durch zusätzliche Vertiefungen). Für die gymnasiale Oberstufe besteht für die Profilschülerinnen und Profilschüler die Verpflichtung, zwei der vier Prüfungsfächer des Abiturs aus den Bereichen Mathematik, Informatik oder Naturwissenschaften zu wählen, die anderen Schüler müssen nur eines dieser Fächer als Prüfungsfach wählen.

Seit dem Schuljahr 2001/2002 wird das Profil zusätzlich in der Oberstufe im Fach Mathematik mit einem erweiterten Rahmenplan fortgesetzt. Schüler die daran teilnehmen, haben dadurch deutliche Vorteile im Studium für das Fach Mathematik und Naturwissenschaften, entsprechend einer Rahmenvereinbarung zwischen dem Senator für Bildung, Wissenschaft und Forschung und der Humboldt-Universität. Informationen über die zusätzlich in den profilierten Fächern unterrichteten Inhalte erhalten Sie auf den Seiten der Fachbereiche.

Wer Interesse an unserem mathematisch-naturwissenschaftlichen Profil hat, kann sich bei uns ausführlich informieren und beraten lassen. Termine zum Gespräch können mit der Sekretärin Frau Rutsatz (Tel. 90292 78 00) vereinbart werden.

Ab dem Schuljahr 2013/2014 gibt es eine zweite 5. Klasse.