Die Schule

Die Herder-Schule ist ein 4(5)-zügiges Gymnasium mit den Klassenstufen 7 bis 12 sowie zusätzlich einem mathematisch-naturwissenschaftlichen Profilzug ab Klasse 5. In der Sekundarstufe I sind neben zwei Stammklassen pro Jahrgang eine mathematisch-naturwissenschaftlich profilierte Klasse ab Klassenstufe 7 sowie bis zu zwei ab Klassenstufe 5 eingerichtet. In der Oberstufe wird das Profil im Fach Mathematik in Zusammenarbeit mit der Humboldt-Universität und den anderen Schulen des Netzwerks mathematisch profilierter Schulen für die Schülerinnen und Schüler noch einmal verstärkt, die den speziellen Leistungskurs wählen.

Lage

Mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln ist das Herder-Gymnasium gut zu erreichen. Schülerinnen und Schüler können bis zum S-Bahnhof Heerstraße (S5, X34, X49, M49, Bus 218) oder bis zum U-Bahnhof Neu-Westend (U2, Bus 104) fahren.

Sprachenfolge

  1. Fremdsprache Englisch (Weiterführung aus der Grundschule)
  2. Fremdsprache Französisch oder Spanisch (Pflichtunterricht ab Klasse 7)
  3. Fremdsprache Latein oder Chinesisch (Wahlpflichtunterricht ab Klasse 8)

Wahlpflichtfächer

Auf unserer Schule können die Schüler bereits ab der 8. Klasse ein Wahlpflichtfach wählen. Dabei stehen neben Naturwissenschaftlichen Projekten auch Sprachen und für Stammklassen der Informationstechnische Grundkurs bereit. Weitere Informationen zu den Wahlpflichtfächern

Leistungskurse in der Oberstufe

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Geschichte
  • Erdkunde
  • Mathematik
  • Physik
  • Chemie
  • Biologie
  • Informatik
  • Kunst

Arbeitsgemeinschaften

Einige Lehrer der Schule bieten nach der Schule vielfältige Angebote von Sport über Musik bis zu Sprachen an. Weitere Informationen zu den Arbeitsgemeinschaften