Willkommenauf der Website des Herder-Gymnasiums Berlin

AktuellesNeuigkeiten rund um die Schule

Erfolg im Geschichtswettbewerb

Im Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten konnten zwei Schüler des Herder-Gymnasiums einen der begehrten Förderpreise im Landesausscheid gewinnen. Endres Marks und Julius Rußmann (beide 10p) nahmen zum ersten Mal an diesem Wettbewerb teil und waren auf Anhieb erfolgreich. In ihrer Arbeit über die politische Strafjustiz am Ende der Weimarer Republik zeigen die beiden anhand von Berliner Polizei- und Justizakten der frühen 1930er Jahre inwieweit die sogenannten Außenseiter des politischen Spektrums, kommunistische und faschistische Akteure, in polizeilicher und strafrechtlicher Hinsicht benachteiligt, bevorzugt oder ohne besondere Auffälligkeiten behandelt worden sind.

Bild der Preisträger des Geschichtswettbewerbs 2015

Sie kommen zu dem interessanten Ergebnis, dass sich die vielfach festgestellte Ignoranz der Justiz gegenüber rechtsextremen Vergehen in Berlin teilweise bestätigen ließ, während eine generelle Bevorzugung gegenüber linken Akteuren nicht festgestellt werden konnte. Mit ihrer umfangreichen Arbeit, die sich vor allem auf Archivalien des Landesarchivs Berlin stützt, können die beiden so einen Beitrag zur differenzierten Aufarbeitung der Geschichte der politischen Justiz in Berlin leisten.

Herzlichen Glückwunsch!

A. Tietze


Firat Soman am 28.06.2015

Das Objektiv

Die 2. Ausgabe der neuen Schülerzeitung "Das Objektiv" ist jetzt erhältlich! Für nur 1,50€ bekommt Ihr den vollen Lesespaß mit Lehrerzitaten, Rätseln, Interviews, Rezensionen und Artikeln zum Thema "Profil". Sichert Euch eins der letzten Exemplare! Der Verkauf findet in den Hofpausen im Foyer statt. Wir sehen uns!

Eure Redaktion

Objektiv      Objektiv


Amin am 17.06.2015

Fleißiges Helferteam auch beim Velothon

Am 31. Mai 2015 fand in Berlin und Brandenburg das diesjährige Straßenradrennen „Velothon“ statt. Erstmals war auch ein Helferteam der Herder-Oberschule am Start. Als Streckenposten an der Profirunde sperrten sie während des Rennens Straßenkreuzungen, organisierten den Querverkehr für Fußgänger und Radfahrer und erlebten die spannende Rennentwicklung in den letzten 7 Rennrunden hautnah mit.

Bild des Helferteams beim Velothon

Vielen Dank für die erneut große Einsatzbereitschaft!

J. Heinemann


Firat Soman am 08.06.2015

Ältere Neuigkeiten im Archiv